Sheabutter - Naturprodukt für Deine Haut
Gesichtspflege,  Hautpflege

Sheabutter – Universalmittel der Naturkosmetik

Sheabutter ist ein reines Naturprodukt und kann vielfältig verwendet werden. Ihre kosmetische Wirkung vor allem für die Haut ist unbestritten.

Was ist Sheabutter?

Die Butter ist ein Naturprodukt und stammt aus den Nüssen des Karité-Baums, oder auch Sheabaum genannt. Diesen findet man hauptsächlich in Afrika. In den Früchten des Baums befindet sich die Karité-Nuss.

Was ist in der Sheabutter drin?

Die Butter besitzt viel wertvolle Inhaltsstoffe. Sie ist reich an Ölsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Aufgrund dieser Bestandteile verfügt sie über viele positive Eigenschaften. Denn sie ist feuchtigkeitsspendend, regenerierend, entzündungshemmend, wundheilend und vieles mehr.

Reines Naturprodukt

Als reines Naturprodukt ist diese Butter besonders hautverträglich und für die unterschiedlichsten Hauttypen geeignet. Auch Menschen mit sehr empfindlicher Haut können die Butter bedenkenlos verwenden.
Ist sie naturbelassen, hält sie sich sogar viele Jahre lang.

Produkte mit Sheabutter

Edelweiss-Haut-Aktiv-Creme ist eine Cosmetic-Creme mit Edelweiß-Extrakt, Liposomen, Shea-Butter, Hamamelis-Extrakt und Vitamin E. Eine leichte und frische Creme mit Feuchtigkeitseffekt und Anti-Falten-Wirkung für Gesicht, Hals und Dekolletee.

Der Edelweissextrakt wirkt entzündungshemmend und schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Freie Radikale werden durch hochwertige Antioxidantien neutralisiert. Der Alterungsprozess der Haut wird spürbar und sichtbar verlangsamt .

Bei regelmäiger Anwendung der Edelweisscreme wird die gepflegte Haut porentief genährt und ist seidig, regeneriert und rundum revitalisiert. Auch die reife Haut wird durch die entzündungshemmende Eigenschaft des Edelweisses wieder rein und klar. Der natürliche Schutzfilm der Haut wird erhalten .

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Mia und ich bin leidenschaftliche Bloggerin. Meinen eigenen Blog findet ihr unter schminkmodelle.de. Ansonsten schreibe ich auch gerne Gastbeiträge.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.