Seifen und Lotion

Durchblutung der Haut verbessern mit Sauna und Kneipp

Durchblutung der Haut verbessern mit Sauna und Kneipp

Sie haben Probleme mit Ihrer Durchblutung? Wir zeigen Ihnen hier zwei Lösungsmöglichkeiten wie Sie die Durchblutung der Haut verbessern mit Entspannung lösen können. Gehen Sie in die Sauna und probieren Sie die Produkte von Kneipp.

Durchblutung der Haut verbessern mit Sauna und Akne

Mit jedem Saunagang wird auch die Haut gepflegt und wirkt frisch und gesund. Die Haut wird durchblutet und insbesondere in den oberen Hautschichten, wird die Hautdurchblutung besonders stark angeregt. Gut durchblutete Haut wirkt rosig und gesund.

Nicht nur die Durchblutung der Haut hat einen positiven Effekt auf das Hautbild. Bei jedem Saunagang entgiftet der Körper über die Haut. Die Poren werden größer und über den Schweiß gelangen die Schad- und Giftstoffe aus dem Körper heraus. Diese sogenannte Körperentschlackung wirkt sich auch auf das Hautbild aus.

Ein weiterer positiver Effekt: Während des Saunagangs quellt die oberste Hornhautschicht auf. Die Hautschuppen werden weich. Nach dem Saunagang werden beim Duschen die abgestorbenen Hautschuppen ganz einfach weggespült – die Haut wird zart und geschmeidig.

Saunieren pflegt die Haut und kann auch wirkungsvoll bei Akne eingesetzt werden. Wer mit Hautunreinheiten und Akne zu kämpfen hat, sollte unbedingt regelmäßig saunieren.

Mindestens einmal – idealerweise sogar bis zu dreimal in der Woche tun der Haut gut. Das regelmäßige Saunieren lässt Pickel und Mitesser besser abheilen und beugt vor allen Dingen bei der Entstehung von neuen Hautunreinheiten vor. Eine Garantie gibt es natürlich leider nicht, da die Ursache einer schweren Akne bei jedem Menschen anders begründet sein kann. Aber ein Versuch ist lohnenswert, denn viele Betroffene konnten von einem verbesserten Hautbild berichten. Normale Hautunreinheiten lassen in der Regel recht gut bei jedem Saunagang „bekämpfen“.

Idealerweise probieren Menschen mit Hautunreinheiten und auch Akne für ihre Behandlung die finische Sauna aus. Es hat sich gezeigt, dass die finnische Sauna geradezu ideal bei der Behandlung von Hautkrankheiten wirkt. Bei der finnischen Sauna wirken der Wechsel von heiß und kalt und das Schwitzen am intensivsten und so wirkt sich dieser Saunagang ideal auf die Haut aus.

Durchblutung der Haut verbessern – Empfehlungen

Nach dem Saunieren sollte man die Haut auf keinen Fall mit Duschgel oder Seifen waschen. Die Haut ist nach jedem Saunagang empfindlich und das Waschen mit Seifen oder Duschgeld würde den sensiblen Schutzmantel der Haut angreifen. Die Haut ist nach dem Saunagang gereinigt und sauber – ein zusätzliches Waschen ist unnötig!

Nach dem Saunieren die Haut einfach nur mit Wasser abspülen – das reicht vollkommen aus und der gesunde Aspekt für das Hautbild bleibt erhalten. Lotionen zur Hautpflege sind erlaubt. Wer unter Hautunreinheiten leidet, kann nach dem Saunieren spezielle Salben oder Lotionen verwenden.

Bemerkungen: Bevor Sie das erste Mal in eine Sauna gehen, fragen Sie Ihren Arzt! Bitte beachten Sie auch die Bemerkungen im Impressum.

Alternative: Gefäßtraining für eine gesunde Haut

Ein ausreichende Durchblutung ist für den gesamten Körper sehr wichtig. Dank Sebastian Kneipp, wurde die heilende Wirkung des Wassers erkannt. Mit Kneippschen Güssen kann für eine optimale Durchblutung gesorgt werden. Diese Hydrotherapie vermag sich mit ihren Kalt- und Warmreizen positiv auf die Gesundheit auswirken. Für die Haut ein regelrechter Jungbrunnen.

Auswirkung mangels Durchblutung

In jungen Jahren funktioniert die Durchblutung der Haut noch perfekt. Die Haut sieht straff und gesund aus, kann gegen Keime und Bakterien angehen. Schädliche Umwelteinflüsse hinterlassen noch keine Spuren. Eines Tages aber beginnt sich alles zu verändern. Erste Fältchen zeigen sich und das einst rosige Gesicht wirkt fahl und müde. Die Konturen werden schlaff und lassen den Menschen gerne auch einmal ein paar Jahre älter aussehen als es eigentlich nötig wäre. Die Haut am Körper verliert hier leider auch die Spannkraft und erscheint freundlich ausgedrückt nicht mehr so attraktiv.

Besonders auffällig zeigt sich das im Gesicht eines Menschen. Durch die verlorene Spannkraft und dem nachlassenden Volumen, wirkt das Gesicht sehr unproportioniert. Hier kann aber mit Güssen, schon frühzeitig angewendet, einiges an Jahren mit einem jugendlichem Aussehen gewonnen werden.

Die stärkende Wirkung

Bei einem Guss wird erreicht, dass die Gefäße sich als Erstes verengen, danach findet eine Erweiterung statt. Blass wird die Haut bei kaltem Wasser und rot bei Warmen. So kann man gut Verengung und Erweiterung nachvollziehen. Es wird eine erhöhte Durchblutung erreicht, was auch den Problemzonen zu Gute kommt. Übt man regelmäßig Sebastin Kneipps Güsse aus, darf dauerhaft eine optimierte Regulation der Hautwärme erwartet werden. Schädliche Erreger sowie Keime müssen dadurch auch mit einer erhöhten Abwehr rechnen.

Durchblutung der Haut verbessern – Probleme

Welche Frau hat noch nicht von schönen und straffen Oberschenkeln geträumt. Denn meist sieht es hier nicht ganz so prall aus. Auf der Haut zeigt sich ein Meer von Dellen die man unter dem Begriff Cellulite kennt. Unsummen an Geldern werden jährlich bei den Kosmetikfirmen für angebliche Wundermittel eingenommen. Mühsam täglich gecremt und behandelt, wartet man vergeblich auf den zu erwarteten Erfolg. Viel Geld wieder einmal für Nichts. Grundsätzlich sollte man sich Gedanken darüber machen, ob es nicht eine günstigere und effektivere Lösung für dieses Problem gibt.

Was so manch unglückliche Frau nicht weiß, dass Wasser auch hier Wunder vollbringen kann. Der Stoffwechsel arbeitet an manchen Zonen nicht so perfekt, wie wir Frauen es gerne hätten, aber mit den entsprechenden Güssen kann dieser wieder auf Vordermann gebracht werden. Die Tage der unschönen Orangenhaut wären damit absehbar. Der Schenkelguss ist der Schlüssel zu einer gut durchbluteten Haut. Problemlos Daheim anzuwenden!

Die Haut verlangt nach genügend Pflege und einen sorgsamen Umgang, damit sie möglichst lange straff und gesund aussehen kann. Mit den Güssen kann hier viel bewirkt werden, was auch eine aufkommende Unzufriedenheit mit dem eignen Körper verhindert. Kneippsche Güsse sind die Lösung vieler Hautprobleme und als einzige Nebenwirkung kann man die Schönheit nennen. Doch wer will damit nicht gerne leben?

Die mobile Version verlassen